Der Hauptbestandteil eines Kreativworkshops ist eine Ideenfindung, die durch einen Moderator geleitet wird.
Die Auswertung der gesammelten Ideen und ein Plan für die Umsetzung folgen der Ideensammlung.
Im ersten Schritt werden die Ziele definiert, für die anschließend die Ideen zusammengetragen werden.
Die Bewertung durch festgelegte Kriterien soll eine Hauptidee festlegen, für die abschließend ein Umsetzungsplan erstellt wird.

Vor allem die Einbeziehung der Nutzer in den Produktentwicklungsprozess erfolgt durch einen Kreativworkshop. Neue Ideen und Vorschläge werden in Gruppenarbeiten erstellt, bewertet und bei Bedarf weiterentwickelt.

Durch die Beteiligung der zukünftigen User bereits in der Konzeptionsphase können mögliche Fehlentwicklungen vermieden werden. Die offenen Diskussionen zu den verschiedenen Ideen geben Aufschluss über Wünsche undVorstellungen der Verbraucher. Diese Informationen können bei weiteren Entwicklungen berücksichtig werden.
Durch die tatsächliche Beteiligung der Testpersonen an der Ideenfindung werden zuverlässigere Erkenntnisse über dieBedürfnisstrukturen gewonnen. Der usability interactive Workshop eignet sich für die Einbindung der Nutzer in frühen Projektphasen und sammelt Anregungen und Hinweise, die in weiteren Projekten eingesetzt werden können.

Das ui-team setzt den Workshop unter anderem bei den folgenden usability interactive Tests ein:

  • E-Commerce Konzept- und Design Test
  • Website Konzept- und Design Test