Am 16. Februar 2018 bin ich in Frankfurt auf dem 27. NEON-Plenum des BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher in als Referent zu Gast. Thema: „Digitalisierung in der Marktforschung: Sind wir als Branche vorbereitet? Kennen wir die Herausforderungen?

Ich gebe einen Einblick zu state of the art im Digital Marketing und in die nahe Zukunft des Digitalen Marketings, der Werbung & Kundenkommunikation. Insbesondere über eine interessante Diskussion zu den Forschungsobjekten der Zukunft in der Marktforschung freue ich mich. Die prognostizierten harten Veränderung im Digital Marketing durch Virtuelle Assistenten, Mixed Reality, Künstliche Intelligenz und die „Vernetzung von allem“ wird auch in der Marktforschung interessante Wege gehen. Ich bin gespannt wie die Teilnehmer dem begegnen.

Meine Agenda habe ich eigentlich schon fertig:

  • Digital Marketing 2018 – die nackte Wahrheit 🙂
  • Alle sprechen User Experience – wer schafft es?
  • One-to-One Kommunikation Wunsch oder Fiktion
  • Sprach-Assistenten, ChatBots, Machine-to-machine kommunikation
  • Weak vs. Strong AI – Quick View in die Künstliche Intelligenz
  • Wie verändern Blockchain, Tangle und andere Distributed Ledger-Technologien (DLT) unser „Digitales Leben“ und Kommunikation
  • Emerging Trends of Technology: Digitalisierung und Innovation ein erweiterter Ausblick auf die nächsten 5-10 Jahre